Haspeln

Haspeln

Um gewickeltes Bandmaterial (Coils) verarbeiten zu können, werden in Bandanlagen Haspeln verwendet. Die Haspeln sind so konzipiert, dass unterschiedliche Innen- und Außendurchmesser sowie verschiedene Bandbreiten des Ausgangs-materials verarbeitet werden können. Je nach Dimension des Coils wird im Abzugsbetrieb bzw. im gesteuerten Abwickelbetrieb gearbeitet. Die Bandgeschwindigkeit beim Abwickeln wird durch den Schneid- oder Umformprozess bestimmt.

Die Tragkraft der ebu Haspeln beläuft sich von 500 kg bis > 20.000 kg.

Besonders bei groß dimensioniertem Ausgangs-material ist gewährleistet, dass durch den Einsatz verschiedenster Optionen eine halb- oder vollautomatische Bedienung ohne manuelles Eingreifen vorgenommen werden kann.

Datenblatt

65,5 KB
Haspeln_HS
70,9 KB
Haspeln_HR
Abwickelhaspel
Haspel mit Coilladestuhl und Haspelverfahreinrichtung
Doppel-Haspel

Haspel-Coil-Center

Das Haspel-Coil-Center ebu HCC erleichtert und automatisiert das Handling des Coils durch seinen neuartigen Aufbau und sorgt zudem für höchste Arbeitssicherheit. Die durchdachte Lösung ermöglicht Coilwechselzeiten (ab Ladestuhl) von unter 5 Minuten und bietet so gegenüber herkömmlichen Haspeln ein gewaltiges Einsparpotential. Dabei gewährt die stabile Stahl-Schweiß-Konstruktion ein sicheres und ergonomisches Arbeiten. Paarig angeordnete Haspeldorne fahren - servomotorisch gesteuert - zentrisch aufeinander zu und übernehmen das vom Coilladestuhl bereitgestellte Coil. Dadurch wird das Band automatisch mittig zur Bandanlage positioniert. Eine außermittige Position ist optional programmierbar. Die Spreizung der Haspeldorne erfolgt hydraulisch über ein hydraulisches Schiebekeilsystem. Seitliche Bandbegrenzungen sorgen für eine sichere Handhabung des Materials; sie stabilisieren das Coil und verhindern so ein Auseinanderfächern der einzelnen Bandlagen. Ein mobiles Touchpanel-Bediengerät kann für erweiterte Funktionen zum Einsatz kommen. Dieses kann in verschiedenen Ausbaustufen, bis hin zur Ansteuerung aller Bandanlagenfunktionen geliefert werden. Über die kabellose Fernbedienung lassen sich von außerhalb der Schutzumzäunung alle relevanten Funktionen steuern. Der Coilbahnhof ist optional erhältlich und dient der Bereitstellung des nächsten Coils für den Coilladestuhl.

Haspel-Coil-Center
Haspel-Coil-Center