Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m./w.)

Der Elektroniker für Betriebstechnik montiert Systeme/Anlagen, der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik sowie der Antriebstechnik, nimmt sie in Betrieb und hält sie in Stand. Eine weitere Aufgabe ist das Betreiben dieser Anlagen.
Typische Einsatzfelder sind Betriebsanlagen, Produktions- und verfahrenstechnische Anlagen, Schalt- und Steueranlagen sowie elektrotechnische Ausrüstungen.

 

Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre
Die Ausbildung findet in Betrieb und Berufsschule statt.

 

Voraussetzung:
sehr guter Hauptschulabschluss / Mittlere Reife